Hallo Leute,

ich heiße Balu und seit Mitte Februar bin ich Mitbewohner hier im Tierheim.

Das hätte ich mir nie träumen lassen und ehrlich gesagt bin ich auch etwas geschockt.

War ich doch immer der Familienhund für Alle.

Und jetzt??? Jetzt bin ich „Scheidungskind“… und kann doch überhaupt Nichts dafür. 🙁

Meine Hoffnung ist natürlich nicht allzu lange im Tierheim auf eine neue Familie warten zu müssen.

Ich bin ein ganz pfiffiges Kerlchen und gehe gerne spazieren. Hier zeige ich mich anfangs etwas schüchtern, lasse mich dann nach kurzer Eingewöhnung aber gerne streicheln.

Für mein neues Zuhause wünsche ich mir Menschen, die mich wirklich „Für-Immer“ adoptieren! 

Katzen, Kleintiere und auch mal alleine bleiben ist für mich kein Problem. Kinder sollten allerdings nicht im Haushalt leben.