Hallo liebe Hundefreunde,

ich bin Melinda und wohne seit Ende März hier im Tierheim.

 

Nach anfänglicher Schüchternheit habe ich gemerkt, dass es hier gar nicht soooooooooooo schlecht ist. Natürlich wäre eine richtige Familie noch viel besser, aber es ist ja schonmal ein Anfang.

Zu Beginn zeige ich mich immer etwas zurückhaltend und vorsichtig. Taue ich dann aber auf bin ich eine quirlige, fröhliche und verspielte Hundedame.

Ihr müsst mir nur ausreichend Zeit zur Eingewöhnung geben, dann bin ich eine treue, verschmuste Seele.

Jetzt lerne ich jeden Tag ein bißchen mehr kennen und freue mich darauf irgendwann ein richtiger „Familienhund“ zu sein.

Mit meinen Artgenossen bin ich in der Regel gut verträglich, allerdings kann ich es nicht leiden, wenn man zu stürmisch auf mich zu kommt. Daher sind mir auch Kinder nicht so ganz geheuer.