Hey,

ich bin Mia und seit März Mitbewohnerin hier im Tierheim Dornbusch.

Nachdem ich bereits als Welpe in Rumänien ins Tierheim gekommen bin, habe ich nun endlich die Chance ein richtiger Familienhund zu werden.

Hier habe ich schon so einige Umweltreize kennen gelernt und mich an Geschirr und Leine gewöhnt.

Natürlich dauert es noch eine Weile bis ich wirklich souverän durchs Leben gehen kann, aber ich bin auf einem guten Weg. Was mir zu meinem Glück noch fehlt sind meine „Für-Immer-Menschen“, die mit mir gemeinsam die Welt erkunden.

Mit meinen Artgenossen bin ich hier im Freilauf gut verträglich, im Haushalt möchte ich aber lieber erstmal Einzelhund sein und die volle Aufmerksamkeit genießen. Ich liebe es nämlich gekuschelt und gekrault zu werden und dann drücke ich mich ganz, ganz fest an meine Menschen und möchte, dass die Zeit nie endet.

Kinder sollten nicht im Haushalt leben. 

Kommt doch mal vorbei und lernt mich kennen.