Hey Leute,

ich bin Columbus und nun endlich bereit ein neues Zuhause zu finden.

Als man mich auf der Talstraße in Lüdenscheid eingefangen hat, war ich anfangs so gar nicht begeistert davon. Im Tierheim war ich sehr gestresst, wollte mich nicht anfassen lassen und habe ich mich zurück gezogen.

Mittlerweile habe ich meine Meinung geändert. Ich habe Vertrauen gefasst und die Menschen hier sind gar nicht sooooo schlecht. Sie kümmern sich ganz lieb um mich und lassen mir trotzdem meine Freiräume. So darf ich selbst entscheiden ob ich gestreichelt werden möchte oder lieber nicht.

Jetzt, nach mehreren Monaten bin ich viel offener, lustiger und lebensfroher geworden. Ich spiele gerne mit meinem Federwedel und beobachte in meinem Freilauf die Vögel im Baum.

Bei Besuchern bleibe ich jetzt am Gitter stehen und hoffe immer, dass mich endlich Jemand adoptiert…