Hallo Ihr Lieben,

ich bin Frieda, die Omi hier im Haus. 🙂

Nachdem man mich ziemlich verwahrlost und mit komplett verfilztem Fell aufgefunden hat, wurde ich erst einmal geschoren. Deshalb bin ich momentan ein bißchen nackig… Aber keine Sorge. Mein Fell wächst schon wieder nach.

Hier im Tierheim bin ich froh ein warmes Plätzchen bekommen zu haben. 

Ich bin super verschmust und genieße es gestreichelt zu werden. Dann schnurre ich so laut ich kann und möchte am liebsten stundenlang so weiter machen. Fressen ist meine zweite Leidenschaft. 😉 Dafür tue ich wirklich fast Alles. Aber ich musste mir ja auch draußen mein Futter hart erkämpfen.

Jetzt suche ich ein schönes, warmes Zuhause! Gerne mit Freigang.