Hey Leute,

ich bin King und ursprünglich bin ich als Fundtier hier ins Tierheim gekommen.

Hier zeige ich mich sehr schmusig und gesprächig. 😉

Mein großes Problem ist, dass ich diesen blöden Virus in mir trage. Daniela sagt immer FiV dazu, auch Katzenaids genannt. Jetzt seid aber bitte nicht alle direkt geschockt und blättert weiter, denn ich trage den Virus zwar in mir, er ist aber nicht ausgebrochen. Das heißt ihr merkt mir so erstmal nichts an.

Dieser Zustand kann auch jahrelang so bleiben, es kann Niemand sagen ob und wann ich mal Symptome wie Fieber oder ähnliches zeige.

Aber habe ich denn nicht trotzdem ein richtiges Zuhause verdient?

Richtig blöd ist natürlich, dass ich keinen Freigang genießen kann, diesen aber schon irgendwie nicht so ganz missen möchte. Ein eingezäunter Balkon oder ein ausbruchsicheres Außengehege fände ich super.

Artgenossen, die ebenfalls diesen Virus in sich tragen wären auch nicht als Partner ausgeschlossen, nur ist das Risiko zu hoch mich mit einer „normalen“ Katze zu vergesellschaften.

Hier im Tierheim gibt es (leider) keinen Partner für mich, so dass ich das ganze Katzenzimmer für mich alleine habe…

Jetzt suche ich gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz dringend Menschen, die mich so nehmen wie ich bin.