die Harten Hunde Tierheim DornbuschDie Harten Hunde und das Produktionsteam von VOX zu Gast bei uns im Tierheim.

Was für aufregende und turbulente Wochen liegen da hinter uns. Wir sind unendlich dankbar für die empfangene und bedingungslose Hilfe von allen Seiten, con den tollen Firmen und den ehrenamtlichen Helfern – gemeinsam haben wir Unglaubliches geschafft. Um sich noch einmal alles in Erinnerung zu rufen, haben wir hier Fotos und Zeitungsartikel zusammen getragen. Vielen Dank an Alina Köster und  André Lange für die zur Verfügung gestellten Bilder. Wer ebenfalls von euch noch Fotos gemacht hat, einfach über Facebook oder an info@tierheim-luedenscheid.de einsenden. Wir freuen uns drauf. 🙂 Viele Grüße, euer Dornbusch Team

Erinnerungsfotos

„Harte Hunde“: Fest zum Abschluss in Dornbusch

Die Harten Hunde Tierheim Dornbusch Schalksmühle – Tränen konnte sich Anna-Lena Pieper nicht verkneifen. Die Leiterin des Tierheimes Dornbusch wurde am Sonntag beim Fest zum Abschluss der Dreharbeiten der „Harten Hunde“ von Helfern, Ehrenamtlichen und Besuchern begrüßt – und bestaunte die Veränderungen im Tierheim.

Seit dem 1. Juli haben Ralf Seeger und seine Kollegen von den „Harten Hunden“ für den Dreh zur Vox-Tierschutz-Dokumentation „Ralf Seeger greift ein“ im Tierheim Dornbusch einiges verändert. Dabei waren die Tierheim-Crew und die Mitglieder des Tierschutzvereins Lüdenscheid und Umgebung nicht zuletzt auf die zahlreichen helfenden Hände von Freiwilligen angewiesen.

Viele heimische Unternehmen sprangen den Tierschützern mit Materialien, Werkzeug und Arbeitskraft zur Seite. Das habe er in diesem Ausmaß auch noch nicht erlebt, lobte Ralf Seeger die Einsatzbereitschaft der Helfer.

Ganzer Artikel vom 10.07.2016 – HIER

"Harte Hunde" zurück im Tierheim Dornbusch

Die Harten Hunde Schalksmühle – Die Dreharbeiten für die Vox-Tierschutz-Dokumentation „Harte Hunde – Ralf Seeger greift ein“ gehen ab Freitagvormittag im Tierheim Dornbusch weiter.

Nachdem in den vergangenen Tagen zahlreiche heimische Firmen im Alleingang für den Fortgang der Renovierungsarbeiten in der Einrichtung im Schalksmühler Höhengebiet sorgten, kommen für den Abschluss nun auch das Filmteam und die „Harten Hunde“ zurück.

Noch bis einschließlich Sonntag wird dann im Tierheim gewerkelt. Eingeladen mitzuhelfen sind auch wieder Freiwillige, die sich bei Interesse einfach auf dem Tierheimgelände einfinden können.

Nach Abschluss der Arbeiten ist für kommenden Sonntag, 10. Juli, ab 11 Uhr ein kleines Fest geplant, bei dem die Mitarbeiter der Produktionsfirma Docma TV die „Harten Hunde“, die Mitarbeiter des Tierheims Dornbusch und die vielen ehrenamtlichen Helfer die gelungene Renovierungsaktion gemeinsam feiern wollen.

Ganzer Artikel vom 07.07.2016 – HIER

 

„Harte Hunde“ krempeln Tierheim Dornbusch um

Die Harten Hunde Schalksmühle – Eine kurze Begrüßung der Mitarbeiter und der vielen Helfer, dann schritt Ralf Seeger gleich zur Tat. Seit Donnerstagvormittag ist der „Harte Hund“ mit seinen Kollegen für den Dreh zur Vox-Tierschutz-Dokumentation „Ralf Seeger greift ein“ im Tierheim Dornbusch und saniert die Einrichtung.

„Das machen wir doch zum Frühstück“, rief Seeger mit einem Lachen, um sich kurzerhand einen dicken Vorschlaghammer zu schnappen und damit direkt die erste Wand einzureißen.

Mit Unterstützung lokaler Firmen und der ehrenamtlichen Helfer lief anschließend alles Hand in Hand, so dass an vielen Stellen auf dem Gelände gleichzeitig gearbeitet werden konnte. Neben den Abbrucharbeiten wurden bereits Kabel verlegt, die Käfige und Tierhäuser umgestaltet, und auch im Außenbereich liefen die Arbeiten an. „So viele Helfer hatten wir bisher bei noch keinem Dreh, das ist wirklich beeindruckend“, sagte Seeger und sprach allen ein großes Lob aus: „Danke, dass ihr gekommen seid und euch engagiert, denn der Tierschutz kommt in Deutschland sonst leider häufig erst ganz zuletzt.“

Ganzer Artikel vom 01.07.2016 – HIER

„Harte Hunde“ im Tierheim

Die Harten Hunde Tierheim DornbuschSchalksmühle – Das Tierheim Dornbusch darf sich über ganz besonderen Zuwachs freuen. In der nächsten Woche schauen die „Harten Hunde“ vorbei und renovieren gemeinsam mit heimischen Firmen und ehrenamtlichen Helfern die teilweise etwas in die Jahre gekommene Einrichtung in Schalksmühle.

Die Verantwortlichen des Tierheims hatten sich für die Tierschutz-Dokumentation „Harte Hunde – Ralf Seeger greift ein“, die auf dem Fernsehsender Vox innerhalb des Formats „Hundkatzemaus“ läuft, beworben und wurden mit ihrem Projekt ausgewählt. Seeger, der ein bewegtes Leben hinter sich hat und mittlerweile als Schauspieler tätig ist, engagiert sich für den Tierschutz. So gründete er unter anderem im November 2011 mit Freunden den Verein „Helden für Tiere – Tierhilfe International“. Jetzt möchte er mit seinem Team in Dornbusch unterstützen.

Ganzer Artikel vom 25.06.2016 – HIER