Barney sucht eine neue Familie

Hallo Ihr Lieben,

ich heiße Barney, bin 7 Jahre alt und ein Mali-Mischling auf der Suche nach einem neuen Zuhause.

Leider kann sich mein Besitzer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausreichend um mich kümmern und hat sich schweren Herzens entschieden mich in gute Hände zu vermitteln.

Solange lebe ich noch bei meinen „Pflegeeltern“, damit ich den Umweg über das Tierheim nicht nehmen muss.

Ich bin ein cleverer Kerl, sehr auf meine Bezugsperson fixiert und mittlerweile doch schon etwas ruhiger geworden.

Bei Spaziergängen darf ich ohne Leine laufen und auch das Auto fahren ist überhaupt kein Problem für mich.

Zuhause in der Wohnung bin ich ruhig und man bemerkt mich kaum.

Es darf aber auch nicht einfach jeder hinein spazieren, darauf achte ich schon.

Für meine Zukunft suche ich hundeerfahrene Menschen, die mich führen und mit mir durchs Leben gehen.

Kinder und Katzen sollten nicht im Haushalt leben.

Für weitere Infos oder bei Interesse meldet euch doch einfach unter der: 015110786038.

Barney befindet sich NICHT im Tierheim.

Samy sucht ein Zuhause

Hallo mein Name ist Samy.
 
Ich werde bald 2 Jahre alt, bin kastriert und tätowiert.
 
Ich suche ein neues zu Hause, da mein jetziges Frauchen nicht mehr so viel Zeit für mich hat.
 
Ich schlafe und kuschel gerne, wenn ich mich an nette Personen gewöhnt habe.
Vielleicht brauche ich auch einen Spielkameraden, ich weiss es aber nicht genau, da ich bisher keine Bekanntschaft mit anderen Katzen machen konnte.
 
Bisher bin ich reiner Wohnungskater, hätte aber auch nichts dagegen ein bißchen Frischluft zu schnuppern. 🙂
 
Wenn ihr noch Fragen habt oder mir ein neues Zuhause schenken möchtet, dann meldet euch doch unter der 0176 23145373 bei meinem Frauchen.

Jamie sucht ein neues Zuhause

Hallo liebe Katzenfreunde,

ich heiße Jamie, bin 9 Jahre alt und ganz dringend auf der Suche nach einem neuen Zuhause.

Zur Zeit lebe ich notgedrungen in einer vorübergehenden Unterkunft, aber das ist auch nicht von Dauer.

Ich bin super lieb und total verschmust, ganz viele Hände zum streicheln und kuscheln sind mir das Wichtigste. 🙂

Nur habe ich eine Bitte: Artgenossen kann ich so überhaupt nicht leiden und zeige dies auch ganz deutlich.

In meinem neuen Zuhause möchte ich Einzelprinz sein. Ein gesicherter Balkon wäre das i-Tüpfelchen.

Bei Interesse meldet euch bei meinem Pflegefrauchen unter der: 02351 41430

HÜNDIN „BUMMI“ SUCHT EIN NEUES ZUHAUSE

 

Cocker-Spaniel-Whippet-Mix, weiblich, kastriert – 45 cm, 10 KG – 5 Jahre, aus Serbien

Aufgrund einer Veränderung meiner Lebenssituation suche ich ein neues Zuhause für meine Hündin Bummi, die im Alter von 1 Jahr zu mir kam und nun seit 4 Jahren bei mir lebt. 

Sie ist bildhübsch, sehr clever und eher ursprünglich – dabei aber auch sensibel. Eine spannende Kombination, die einen konsequenten Menschen mit Feingefühl sucht. Bei so einem Herrchen oder Frauchen ist sie ein absoluter Traumhund, der auch mal zum Schmusemonster wird!

Aktuell lebt Bummi in der Großstadt Hamburg, und das ist schwer für sie. Sie wünscht sich Stabilität, Sicherheit und einen berechenbaren Alltag. Die fremden Menschen und unbekannten Hunde, die im Stadtleben immer wieder ihre Individualdistanz unterschreiten, stressen sie sehr.

Darum wäre es für dieses kleine Landei das Schönste, wenn ihr neues Zuhause ländlich, oder wenigstens in einer kleineren Stadt liegen würde.

Ihre Traumfamilie besteht aus 1 bis 2 festen Bezugspersonen, gerne kinderlos oder mit erwachsenen Kindern.

Als passionierte Jägerin ist das Jagdersatztraining mit Dummysuche und Reizangel ihre größte Freude! Sie ist auf einem guten Trainingsstand, blitzschnell und sehr geschickt. Darin hat sie einfach ihre Aufgabe im Leben gefunden, die sie mit Stolz erfüllt und glücklich macht. Sicherlich hätte sie auch große Freude an Mantrailing.

Bei ihren Hundefreunden zeigt sie ein sehr feines Sozialverhalten, fordert als die kleine Lady die sie ist aber auch Respekt ein. Sie würde sich unheimlich gerne an einem souveränen zweiten Hund, am liebsten einem schicken Rüden, orientieren.

Vor ein paar Monaten wurde eine Schilddrüsenunterfunktion bei Bummi festgestellt. Die Kosten für ihre Medikamente belaufen sich auf ca. 90 Euro im Jahr. Damit ist sie sehr gut eingestellt und futtert ihre Tabletten mit großer Begeisterung, denn sie ist auch ein kleines Schleckermäulchen.

Bummi hat einen starken Charakter und ein Herz aus Gold – sie verdient ein liebevolles, stabiles Zuhause, in dem sie dann für immer bleiben kann!

Als Unterstützung für Urlaube oder Ähnliches stehe ich bei Wunsch sehr gerne weiter zur Verfügung.

 

Wenn Du Freude an der Arbeit mit tendenziell ursprünglichen Hunden hast, und Dein Herz bereit ist für diese kleine Dame zu schlagen, schreib mir gern eine Email:

vanessa_rausch@web.de

Filiperka sucht ein neues Zuhause

Name: Filiperka
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin, kastriert
Geburtsjahr: ca. 2008
Größe: 40 cm, Gewicht: 11 kg
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Verträglichkeit mit Kindern: nur ältere Kinder
Kann alleine bleiben: bisher noch nicht für längere Zeit
Im Auto mitfahren: Ja
Aufenthalt: 58… Halver
Besonderheiten: Tagebuch Fili http://filiperka.beepworld.de/

 

Filiperka – ein sanftes Hundeseelchen ist auf der Suche

Die super liebe Filiperka, von uns in der Pflegestelle kurz Fili genannt, kam Ende September 2017 zu uns. Hinter ihr lagen 9 Jahre Tierheimzwinger in Polen. Das heisst, die zarte Maus wurde in dem Tierheim geboren.
Sie kam hier als Angsthündin an und entwickelt sich seitdem enorm weiter! Fili ist neugierig, pfiffig, bellt nicht und hat ein liebevolles ruhiges Wesen.
An das Leben in der Wohnung hat sie sich schnell gewöhnt, so war sie innerhalb weniger Tage stubenrein und ihre vierbeinigen Mitbewohner hat sie als selbstverständlich akzeptiert.
Fili kann gerne zu anderen Hunden und/oder Katzen ziehen, diese sollten aber mit ihrer Unsicherheit umgehen können, denn Fili liegt es fern sich durchsetzen zu wollen. Spielverhalten zeigt sie bis jetzt anderen Hunden gegenüber nicht.

Fili´s Menschen sollten möglichst Erfahrung mit unsicheren Hunden haben, denn nur mit der nötigen Geduld bricht man bei ihr das Eis!
Ideal wäre ein sehr sicher eingezäunter Garten, damit die süsse Hündin sich auch mal austoben kann. Ausflüge an der Leine sollten aber auch weiterhin regelmäßig stattfinden, das macht sie super mit. Auch das Fahren im Auto ist für sie mittlerweile Routine, egal ob angeschnallt auf der Rückbank oder kuschelig in einer Box.

Ist das Vertrauen einmal aufgebaut, zeigt sich Fili selbst in fremden Umgebungen ruhig. Somit können wir uns auch vorstellen, dass sie ihren Menschen in ein ruhiges Büro begleiten könnte.
Das längere Alleinebleiben fällt ihr noch schwer. Da arbeiten wir weiter dran.

An Kindern hat Fili kein grosses Interesse und sind diese zu laut oder bewegen sich schnell, bekommt sie Angst und flüchtet. Deswegen wäre eine kinderlose Familie oder eine mit älteren Kindern ideal.

Wo sind die Menschen die so eine liebe Hündin zu schätzen wissen und ihr die nötige Zeit geben?

Infos unter

Dobermann Nothilfe eV.

Frau Hannelore Plenk

hannelore@plenk.net