Ich bin der Elwood, anderthalb Jahre jung und seit ein paar Tagen lautet meine Anschrift Dornbusch 1. 
Gemeinsam mit meinem Kumpel Askan bin ich aus Rumänien hergereist um meine Menschen zu finden. 
Das ist überhaupt noch Lebe ist ein kleines Wunder, denn ich saß in Rumänien bereits in der Tötungsstation. Ich hatte so ein riesen Glück, dass ich daraus gerettet wurde, doch leider hielt das nicht lange an. Ohne Impfschutz erkrankte ich bei meiner Rettung an Staupe und es wurde um mein Leben gekämpft. 
Doch so schnell gebe ich nicht auf und nun freue ich mich umso mehr endlich die Chance zu bekommen ein echter Familienhund zu werden. 

Mit meiner aufgeschlossenen und freundlichen Art gehe ich auf jeden freundlich zu und lasse mich auch gerne streicheln. 

Auch mit meinen Artgenossen bin ich in der Regel gut verträglich. 

Nun bin ich bereit in einen neuen Lebensabschnitt zu starten und bin bereit auf das was noch kommt.