An alle Schäferhund Freunde,
 
ich habe eine Bitte. 
 
Vor einigen Wochen ist für mich eine Welt zusammen gebrochen.
Mein Herrchen ist schwer gestürzt und ich musste vorübergehend in eine Hunde Pension umziehen.
Niemals hätte ich da gedacht, dass ich mein Zuhause und mein geliebtes Herrchen für immer verlieren würde.
 
Doch genau das ist nun passiert. 
 
Jetzt sitze ich hier.
Ohne ein Zuhause und ohne zu wissen wie es weiter geht.
Niemand möchte zuständig sein, niemand bezahlt meine Pensionskosten, niemand kommt mich besuchen und holt mich zu sich.
 
Ich suche Menschen, die mich bei sich aufnehmen. Vorerst zur Pflege, später hoffentlich “Für-immer”.
Ein ebenerdiges Zuhause wäre schon, Hundeerfahrung sollte vorhanden sein.
 
Anna-Lena hat mich besucht und nun ja, irgendwie habe ich wohl ihr Herz gewonnen. 
OK, sie war anfangs etwas geschockt von meiner “Masse”.  Ich gebe zu, der Schlankste bin ich nicht…. na gut… ich bin wirklich viiiiiiiiiiiiiiiiiiel zu dick!
 
Meine Bewegungen fallen mir dementsprechend schwer und ich bin schnell ausser Atem. 
Ich muss ganz dringend, kontrolliert, Gewicht verlieren.
 
Achso, ich heiße übrigens Irk, bin 7 Jahre alt, männlich und kastriert.
 
Obwohl ich Anna-Lena nie zuvor gesehen habe, habe ich mich irgendwie total gefreut als ich sie gesehen habe. 
Sie durfte mich sofort streicheln, ich habe ihr meine Pfote gegeben und dann habe ich mich für die Fotos von meiner Schokoladenseite gezeigt.
 
Man hat gesagt, dass ich mit meinen Artgenossen nicht unbedingt verträglich bin.
 
Lange Rede kurzer Sinn.
 
Wenn ihr helfen wollt und noch Fragen habt meldet euch bitte bei Anna-Lena im Tierheim unter der 02355 6316.