Hallo liebe Schäferhund Freunde,

mein Name ist Aik und ich bin völlig unverschuldet hier im Tierheim gelandet, nachdem mein Besitzer verstorben ist und sich niemand mehr um mich gekümmert hat.

Hier im Tierheim zeige ich mich meinen Menschen gegenüber sehr anhänglich, freundlich und verschmust. Wen ich einmal in mein Herz geschlossen habe, den lasse ich nicht mehr gehen.

Gleichzeitig komme ich aber natürlich auch meiner Rassebeschreibung nach und passe gut auf, wer den Hof betritt. Fremde werden auch schonmal ordentlich angebellt.

Wie unschwer zu erkennen ist, bin ich viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel zu dick. Anna-Lena hat mich direkt auf die Diät gesetzt und meine Blutwerte kontrollieren lassen. Bis auf meine Bauchspeicheldrüsenwerte sieht es aber ganz gut aus.

Meine Gelenke leiden sehr und für die Zukunft wünsche ich mir auf jeden Fall ein ebenerdiges Zuhause, am allerliebsten mit Zugang zum Garten. Ich liege gerne draußen auf der Wiese und habe alles im Blick.

Beim Spaziergang laufe ich, soweit ich es kann, gut mit und bin auch gut zu handeln.

Artgenossen müssen nicht unbedingt in meinem neuen Zuhause leben, lieber habe ich meinen Menschen ganz für mich alleine. 😉

Das Zusammenleben mit Kindern bin ich nicht gewohnt und ist mir ehrlichgesagt auch zu hektisch. 

Hundeerfahrene Menschen mit Herz und Verstand, das ist mein Wunsch! 🙂