“Sei frech und wild und wunderbar!”

So oder so ähnlich lautet aktuell mein Lebensmotto. 🙂

Ich heiße Luna, bin geschätzte 2 Jahre jung (im Kopf noch deutlich jünger) und wohne seit Anfang Januar hier im Tierheim Dornbusch.

Wie ihr euch denken könnt, bin ich eine aktive und quirlige Hündin, die noch nicht allzu viel im Leben kennen gelernt hat.

Hier zeige ich mich den Menschen gegenüber sehr freundlich, sehr verschmust, verspielt und anhänglich. Was ich super gut beherrsche ist der Abruf auf Pfiff. Jake war ganz erstaunt, dass ich so gut darauf reagiert habe.

Das Laufen an Geschirr und Leine gefällt mir noch nicht so sehr, diese blöden Schnüre um den Körper würde ich am liebsten direkt zerbeißen und wieder los werden. Ohne kann man doch viel besser toben, rennen und spielen. Aber das gehört hier zu einem Hundeleben wohl dazu. 

Deswegen übe ich nun täglich und bin mir sicher, dass auch das bald schon besser klappt.

Ich wünsche mir nun Menschen, die mit mir das kleine Hunde 1 x 1 lernen und mit mir durch Dick und Dünn gehen. Hundeerfahrung wäre super, Kinder im Haushalt sollten nicht mehr allzu klein sein. Im Teenageralter ist es aber ok.

Wer mich kennen lernen mag, der kann sich gerne im Tierheim melden.