Hallo Leute,

mein Name ist Spuddy und ich wohne seit Anfang März hier im Tierheim Dornbusch, nachdem meine Besitzerin nicht mehr in der Lage war sich artgerecht um mich zu kümmern.

Hier zeige ich mich den Menschen gegenüber sehr freundlich, unglaublich verschmust und anhänglich. Wenn man sich zu mir auf meine Decke setzt, lege ich mich gerne auf den Schoß (auch wenn das manchmal etwas eng wird). Von den vielen Streicheleinheiten kann ich auf jeden Fall gar nicht genug bekommen.

Aufgrund meiner stattlichen Größe habe ich aber auch Kraft, der man körperlich gewachsen sein sollte, wenn man mich führt.

Unterwegs laufe ich gut mit, habe aber auch alles sofort im Blick und fixiere schnell bewegliche Dinge. Da ist das vorausschauende Laufen meines Besitzers ganz wichtig, damit man rechtzeitig handeln kann. Steigere ich mich einmal in eine Sache rein, bin ich nur schwer zu stoppen. Reagiert man rechtzeitig kann es auch ganz entspannt ablaufen.

Mein Hundetrainer hat gesagt, ich hätte ein fehlgeleitetes Beutefangverhalten.

Ihr merkt schon, hier ist Hundeerfahrung gefragt. Ein Anfängerhund bin ich nicht.

Anna-Lena sagt aber, dass das nicht abschrecken soll, denn wer mich einmal kennen gelernt hat, der verliebt sich sofort in meine wundervolle Art!

Wenn ihr also noch Fragen habt oder mich mal kennen lernen wollt, kommt vorbei.