Hey Leute,

mein Name ist Ballisto und wie die meisten der Katzen bin auch ich als Fundtier im Tierheim gelandet, nachdem ich einfach irgendwann im Dorf rumgestreunert bin und niemand mich kannte.

Hier wurde ich dann kastriert, entwurmt, entfloht, gekennzeichnet und geimpft.

Das Zusammenleben mit dem Menschen scheine ich noch nicht zu kennen und zeige mich noch sehr schüchtern, wenn man sich mir nähert. Aber woher soll ich auch wissen, was man von mir will?

Mit viel Ruhe, Geduld und Einfühlungsvermögen kann ich aber bestimmt noch an meinem Verhalten arbeiten und auch nach und nach Vertrauen aufbauen.

Hier lebe ich aktuell mit weiteren Artgenossen problemlos zusammen, so dass ich mir durchaus auch einen Platz mit einer vorhandenen Katze teilen würde.