Hallo ihr Lieben,

ich bin Cassini und ihr wundert euch bestimmt über meinen kahlen Hintern auf dem Foto.

Nun ja, das ist leider der Grund warum ich überhaupt hier im Tierheim gelandet bin. Man hat mich als Mobbingopfer auserwählt und so hatte ich zig Bisswunden am Körper, die tierärztlich versorgt werden mussten.

Eigentlich bin ich nämlich reine Freigängerin, aber da der Tierarzt davon abgeraten hat, dass ich dorthin zurück gehe, suche ich nun eine neue Bleibe.

Ich bin keine Schmusekatze, aber auch springe auch nicht direkt unter die Decke, wenn man mich anguckt. Gerne hätte ich liebe Dosenöffner, die sich Zeit für mich nehmen und mir nach Eingewöhnung meinen geliebten Freigang geben können.

Wer gibt mir eine Chance?