Halli Hallo,

mein Name ist Kitty und zusammen mit vielen weiteren Artgenossen bin ich Anfang November hier im Tierheim gelandet. Zuvor habe ich in einem Haushalt mit über 40! Katzen gelebt, da kann man sich ja vorstellen, dass man da den Überblick verliert…

Hier zeige ich mich noch etwas schüchtern, manche nennen mich deswegen auch Eule, weil ich immer ganz große Augen bekomme, wenn man meinen Raum betritt.

Noch bin ich etwas zwiegespalten ob ich dem Menschen vertrauen kann und mich den Spiel mit meinen Kumpels anschließen kann. Aber Marlene sagt, dass wäre zu Beginn völlig normal und ich sollte mir ruhig die Zeit nehmen, die ich brauche.

Momentan wohne ich mit Klitschkoline und Kelly zusammen in einem Raum. 

Für die Zukunft wünsche ich mir Menschen, die mir ebenso Zeit zur Eingewöhnung geben und mich nicht drängen. Ein Spielpartner, vielleicht ja sogar eine von meinen Freundinnen wäre toll. Ansonsten kann ich natürlich auch zu einer vorhandenen, jungen Katze dazu.

Nach meiner Kastration würde ich dann gerne wieder Freiluft schnuppern. 🙂

Wenn ihr mich kennen lernen wollt, könnt ihr euch gerne im Tierheim melden.