Hallo ihr Lieben,
 
heute nehme ich mal all meinen Mut zusammen und stelle mich bei euch vor, nachdem ich die letzten Tage gut drumherum gekommen bin.
 
Ich heiße Lidia, bin geschätzte 2 Jahre jung und wohne noch gar nicht lange hier im Tierheim.
Nachdem ich anfangs etwas Husten hatte und erst noch Medikamente bekommen habe, durfte ich letzte Woche in einen der größeren Räume umziehen.
Hier wohne ich aktuell mit 5 Artgenossen zusammen. 
 
Wenn man unseren Raum betritt muss man mich erst einmal suchen, denn meist verstecke ich mich ganz fix, sobald ich wen kommen höre.
 
Anna-Lena ist dann immer ganz erstaunt, dass ich immer neue Versteckmöglichkeiten finde und sucht mich in allen Ecken. 
Wenn man sich ganz viel Zeit nimmt und mit Ruhe und Geduld meine Nähe sucht, dann kann ich auch ganz lieb sein und lasse mich streicheln.
 
Zwar kann ich das noch nicht so richtig genießen, aber so langsam merke ich, dass es gar nicht soooooo schlecht ist.
 
Für die Zukunft wünsche ich mir ein ruhiges Zuhause mit Freigang bei Menschen, die mir ausreichend Zeit geben.