Hallo Leute,

ich bins, der Pepito.

Manche von euch werden jetzt überlegen und sich vielleicht noch an mich erinnern. Und jaaaaaa, ich bin es… leider nun zurück hier im Tierheim.

Warum? Weil ich mit der Schwangerschaft meiner Dosenöffnerin so gar nicht klar komme und das auch deutlich zeige.

Hier im Tierheim zeige ich mich aber wieder durchweg verschmust, anhänglich, freundlich, aufmerksam und neugierig. Gerne spiele ich auch mit meiner kleinen Spielzeugmaus und beobachte, was so auf dem Hof passiert.

Ich wünsche mir ab sofort neue Dosenöffner ohne Kinder im Haushalt. Das Leben als Wohnungskater bin ich gewohnt. Da ich FiV positiv bin (ohne Symptome) wäre der Freigang auch nicht unbedingt angebracht.