Servus,

ich bin Tilda, eine Fundkatze aus Lüdenscheid und auf der Suche nach meinen ganz eigenen Dosenöffnern.

Nachdem man mich an der Kölnerstraße aufgefunden hat und bei mir tote Kitten gefunden hat, war klar, dass ich Hilfe benötige.

Hier bin ich aktuell noch etwas überfordert mit der neuen Situation und fauche erstmal ganz doll, wenn man sich mir zu schnell nähert. Ich habe aber auch schon meine andere Seite gezeigt und die ist durchaus sehr verschmust.

Ich denke, ich benötige einfach ein wenig Zeit, um alles verarbeiten zu können und bin dann bestimmt eine treue Gefährtin.

Für die Zukunft hätte ich dann gerne wieder Freigang (nur nicht an so einem gefährlichen Ort wie die Kölnerstraße…).